Start | Kontakt | Impressum | Downloads | Vorstand | Disclaimer | Datenschutzerklärung

Training beginnt am 2.6.2020

Lieber Sportler und Eltern,

 

Die NRW-Landesregierung hat weitere Lockerungen für den Sport in der Corona-Krise ab Pfingstsamstag, 30.05.2020 auf den Weg gebracht.

Ab jetzt ist Kontaktsport für eine Personengruppe von bis zu 10 Personen möglich, die sich im Rahmen der Kontaktbeschränkung treffen darf. Es darf z.B. Kontaktsport ohne Mindestabstand im Freien betrieben werden, wenn die entsprechenden Vorkehrungen zur Hygiene und zum Infektionsschutz im Sinne der aktuellen Corona-Schutzverordnung getroffen werden.

 

Wegen der Einschränkungen kann jede Mannschaft zunächst nur 1x pro Woche trainieren. Hier die Trainingszeiten:

Bambini: mittwochs, 16-17 Uhr

F-Jugend: mittwochs, 17:15-18:45 Uhr

E-Jugend: freitags 17-18:30 Uhr

D-Jugend: donnerstags, 17:30-19 Uhr

 

Und hier die wichtigen Hygiene-Regeln im Einzelnen:

  1. Die Spielform „5 gegen 5“ mit Zweikämpfen und Allem, was zum Fußball dazu gehört, ist auf dem Fußballplatz wieder möglich. Da die Mannschaften mehr als 10 Spieler haben, werden Gruppen mit je max. 10 Spielern gebildet, und auf dem Spielfeld sichtbar räumlich getrennt. Das bedeutet, dass ein Trainer maximal 10 Kinder betreuen darf.
  2. Die angegebenen Trainingszeiten der Jugenden Bambini bis D-Jugend sind für alle verbindlich. Bitte max. 10 Minuten vor Trainingsbeginn auf dem Rasenplatz erscheinen, um keine Überschneidungen mit anderen Mannschaften zu haben. Nach Trainingsende ist das Gelände zeitnah zu verlassen.
  3. Die Kinder sollen bitte bereits in Fußballkleidung erscheinen, die Umkleidekabinen dürfen zum jetzigen Zeitpunkt nicht genutzt werden. Beim Wechsel der Fußballschuhe / Straßenschuhe bitten wir die Eltern darauf zu achten, dass zu jeder Zeit der Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen eingehalten wird. Jedes Kind bringt bitte sein eigenes Getränk mit (keine Glasflaschen!).
  4. Auf dem Vereinsgelände besteht keine Maskenpflicht.
  5. Außerhalb der Rasenfläche bitten wir auch die Eltern untereinander den Mindestabstand einzuhalten und auf Händeschütteln etc. zu verzichten.
  6. Bei Erkältungssymptomen (Husten, Schnupfen, laufende Nase, erhöhte Temperatur) bitten wir die Eltern, die Kinder nicht zum Training zu bringen. Die Trainer werden angewiesen, diese Kinder nicht am Training teilnehmen zu lassen. Sollte ein Mitglied des GSV Geldern in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem Corona-Verdachtsfall (bestätigt oder unbestätigt) gehabt haben, bitten wir die Eltern auch hier, das Kind nicht zum Training zu schicken.
  7. Die Eltern der jüngeren Kinder bitten wir, bei den Trainingszeiten anwesend zu sein. Sollte ein Kind auf die Toilette müssen, darf nur ein Erziehungsberechtigter das Kind begleiten und darauf achten, dass die Hände gewaschen werden und die Toilette desinfiziert wird.

Zum Thema Rückverfolgbarkeit werden die Trainer bei jedem Training eine Anwesenheitsliste führen. Wir sind dazu verpflichtet, diese Listen für 4 Wochen aufzubewahren und im Bedarfsfall der zuständigen Behörde auf Verlangen zur Verfügung zu stellen. Die Daten werden vor dem Zugriff Unbefugter gesichert und nach Ablauf von 4 Wochen von der Jugendleitung vollständig vernichtet.

 

  1. Der GSV Geldern sorgt dafür, dass zu jeder Zeit Handdesinfektionsmittel, Seife und Flächendesinfektionsmittel zur Verfügung stehen. Zum Trainingsbeginn und Trainingsende bitten wir alle Anwesenden, sich die Hände zu desinfizieren, ausgenommen sind nur Kinder, die noch nicht eingeschult wurden.
  2. Die Trainer erhalten vor dem ersten Training eine Unterweisung zur Hygiene und zum Infektionsschutz. Sollte ein Trainer an dieser Unterweisung nicht teilnehmen, wird in der jeweiligen Jugend auch KEIN Training stattfinden können, bis die Unterweisung nachgeholt werden konnte.

Natürlich sind das viele Vorgaben für Eltern, Kinder und Trainer, jedoch sind wir uns sicher, dass wir mit der Umsetzung dieser Vorgaben der Landesregierung einen großen Fußballschritt in die neue Normalität machen werden.

Wir freuen uns auf die Kinder, auf die Eltern und auf einen erfolgreichen Trainingsstart! Sobald weitere Änderungen / Lockerungen durch die Landesregierung beschlossen werden, geben wir die Infos weiter und werden unser Konzept entsprechend anpassen.

Bei weiteren Fragen können Sie sich an die jeweiligen Trainer oder die Jugendleitung der GSV Geldern wenden.

 

Viele Grüße

Die Abteilung Jugend Fußball

GSV Geldern